Appen handeln und Appen kaufen und verkaufen

Für Trader, welche vor allem mit Appen handeln, waren CFDs immer schon bevorzugte Handelsoptionen. Das Geniale daran ist, dass Sie beim Appen kaufen und verkaufen nicht den ganzen Betrag für den Appen-Preis hinblättern müssen. Es ist für Sie dennoch machbar, sowohl von den fallenden als auch steigenden Kursen der Appen-Preisentwicklung zu profitieren. Der Kapitaleinsatz bei CFDs ist im Gegensatz zum direkten Kauf von Appen wesentlich geringer. Sie benötigen lediglich eine Sicherheitsgarantie, die sogenannte Margin, welche jedoch nur einen kleinen Teil vom realen Appen-Preis ausmacht.

Appen kaufen und verkaufen

Als Folge wird beim Appen kaufen und verkaufen mit CFDs für eine außerordentliche Hebelwirkung gesorgt. Der Trader kann darüber hinaus den Handel mit Appen über Appen-CFDs in beide Richtungen ausüben. Ziehen Sie Nutzen von einem fallenden oder steigenden Appen-Kurs, indem Sie entweder die momentane Marktentwicklung vom Appen-Preis gut beurteilen können oder {bezüglich der Tendenzen vom} Appen-Kurs einfach Ihrem Bauchgefühl vertrauen.

Appen Kurs-Chart

Auch spart man häufig bares Geld, da der Appen-Handel mit CFDs zumeist ohne die Erhebung einer Provision realisiert wird. Sie profitieren als Händler dadurch, dass sich der Appen-Kurs fortlaufend verändert, während der Broker aus dem so genannten Spread einen geringen Gewinn erzielt. Sie schließen vor dem Appen handeln mit dem Broker einen Vertrag ab, in dem alle Details dieser Art des Börsenhandels enthalten sind. Ist das Geschäft zum Abschluss gekommen, wird zwischen den beiden Parteien des Vertrags der Unterschied zwischen Einstiegspreis und Ausstiegspreis ausgetauscht. Eine solche Investitionsform bietet zwar zahlreiche Chancen, jedoch logischerweise auch einige Risiken. Diese sollten Sie definitiv kennen, bevor Sie tatsächlich mit CFDs Appen kaufen und verkaufen, ehe Sie das Appen kaufen und verkaufen grundsätzlich in Erwägung ziehen.

Demzufolge sollten Sie lediglich einen Broker wählen, der für diesen Zweck ein Demo-Konto unentgeltlich anbietet. Hiermit haben Sie die Möglichkeit, so gut wie ohne Risiko den Handel mit Appen zu trainieren, da Sie hierfür vorerst bloß Spielgeld verwenden. Bei ausreichender Erfahrung sind Sie dann gerüstet, in Wirklichkeit Appen kaufen und verkaufen zu können, und zwar mit echtem Geld.

Unser Tipp: Um den Handel mit CFDs unter realen Bedingungen testen zu können, bietet Ihnen der Broker Plus500 ein unentgeltliches Übungs-Konto. Dort können Sie mit Spielgeld den Handel von CFDs unbegrenzt durchspielen, bis Sie genug Erfahrung erlangt haben, um mit echtem Geld handeln zu können.

Risikohinweis: Beachten Sie bitte: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.